Unterkunft

Die Unterbringung erfolgt in einer familiären Pension, deren Betreiber auch mit der KIUMAKO sehr verbunden sind. So ist die "Gastmutter" Pracseda in der Verwaltung der Schule tätig und ihr Ehemann, Gilbert, kann einfach alles und ist ein absolutes Organisationstalent, von dem alle gemeinsam profitieren.

Seit kurzem gibt es außerdem ein Volunteers Office, in dem Materialien gelagert werden können und gearbeitet werden kann.

In dieser netten Pension wird gemeinsam gekocht und auch die Hausarbeit geteilt. Selbstverständlich ist die Verpflegung typisch tansanisch.